Zahnarztklinik

Jeder Zweite ab 35. Jahren leidet an Paradontitis

Jeder Zweite ab 35. Jahren leidet an Paradontitis – Neues Update 2023

Wir sind eine kleine Gruppe leidenschaftlicher Zahnmediziner, die seit über 10 Jahren für die Öffentlichkeit schreiben. Unsere Mission ist es, genaue und aktuelle Informationen zur Mundgesundheit bereitzustellen, damit Menschen fundierte Entscheidungen über ihre Zahnpflege treffen können.
Wir wissen, dass eine ausgezeichnete Mundgesundheit für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich ist, und wir engagieren uns dafür, unseren Lesern dabei zu helfen, gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch zu erreichen und zu erhalten.







Jeder Zweite ab 35. Jahren leidet an Paradontitis – Zahnzentrum Mitte





















Jeder Zweite ab 35. Jahren leidet an Paradontitis

Klären wir zunächst einmal die Frage, ob Paradontitis denn das selbe ist wie Paradontose? Wahrscheinlich haben Sie beide Begriffe schon einmal bei Ihrem Zahnarzt gehört, dennoch wissen die wenigsten, worum es sich hierbei überhaupt handelt. 

Paradontose – Paradontitis

Parodontitis oder auch Parodontose genannt, bezeichnet eine bakterielle Entzündung des Zahnbettes, d.h. des Gewebes um den Zahn herum. Die Krankheit beginnt oft schleichend und bleibt daher vom Patienten oder von der Patientin häufig unbemerkt. Bleibt das Gewebe lange Zeit entzündet und die Krankheit damit unbehandelt, kann sie zu Lockerung und Verlust der Zähne führen. Die Zähne werden im schlimmsten Fall nicht mehr vollständig versorgt oder es kann zur Bildung von Zahnnfleischtaschen kommen, die den Zahnhals freilegen.

Paradontitis Symptome 

Befürchten Sie eine Paradontitis Erkrankung bei Ihnen? Bei folgenden Symptomen sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen:

 

  • gerötetes und angeschwollenes Zahnfleisch
  • Zahnfleischbluten 
  • sichtbar freiliegende Zahnhälse
  • Rückgang Ihres Zahnfleischs
  • häufiger Mundgeruch
  • Schmerzen an den betreffenden Stellen besonders in Verbindung mit Kälte oder Hitze 
  • lockere Zähne oder sogar Zahnverlust

 

Wir vom Zahnzentrum Mitte helfen Ihnen gerne im Kampf gegen Paradontitis und Paradontose, indem wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Behandlungskonzept entwickeln.

Paradontitis Behandlung

Die Behandlung einer Paradontitis wird in unserer Zahnarztpraxis in Berlin Mitte individuell auf jeden Patient oder Patientin angepasst. Generell werden zunächst die Zahnfleischtaschen unter einer lokalen Betäubung schonend gereinigt. Anschließend werden die Zahnwurzelflächen geglättet, da sich Bakterien schlechter auf glatten Oberflächen ansiedeln können. Wird die Paradontoserkrankung frühzeitzig erkannt, reichen diese Schritte in den meisten Fällen schon aus, um die Zahnfleischentzündung zu stoppen. Sollte die Entzündung weiterhin bestehen, führen wir in unserer Zahnarztpraxis einen Speicheltest durch, mit dessen Hilfe wir die Bakterien im Mundraum und somit das passende Medikament bestimmen können. 

Eine Verbesserung der allgemeinen Mundhygiene und Zahnpflege kann zur Vorbeugung solcher Krankheiten dienen und sie nachhaltig behandeln. 

Richtige Zahnpflege

Zu der richtigen Zahnpflege gehört die sorgfältige Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume, mit einer elektrischen Zahnbürste, Zahnzwischenraum Bürsten oder Zahnseide. Auch eine profesionelle Zahnreinigung, die sogenannte Prophylaxe, kann Ihnen helfen, Ihren Mundraum möglichst sauber zu halten. Diese Zahnreinigung sollten Sie in regelmäßigen Abständen von Ihrem Zahnarzt durchführen lassen. Vereinbaren Sie direkt online einen Termin mit uns!

Paradontosebehandlung Kosten

Die Kosten einer Parodontitis Behandlung übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen, Sie müssen jedoch einige Punkte berücksichtigen. So sollten Sie zum Beispiel für eine ausreichende Mundhygiene sorgen oder mit dem Rauchen aufhören. Wir stellen als Ihre Zahnärzte bei Ihrer Krankenkasse vor Beginn Ihrer Behandlung gegen Paradontitis einen entsprechenden Antrag auf Kostenübernahme und reagieren mit viel Verständnis auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen.

 

e6feeac49ad8fc268967a4ec15bf2372?s=120&d=http%3A%2F%2F0.gravatar


de_DE

Lesen Sie weitere Jeder Zweite ab 35. Jahren leidet an Paradontitis verwandte Artikel in derselben Kategorie

Wir sind eine kleine Gruppe von Enthusiasten, die seit einigen Jahren zahnmedizinische Artikel schreiben. Wir glauben, dass eine gute Mundgesundheit der Schlüssel zu einem glücklichen und gesunden Leben ist. Unser Ziel ist es, genaue und aktuelle Informationen zu allen Aspekten der Zahnheilkunde bereitzustellen, damit unsere Leser fundierte Entscheidungen über ihre Mundgesundheit treffen können.
Wir wissen, dass die Wahl eines Zahnarztes oder einer Zahnbehandlung überwältigend sein kann, aber wir hoffen, dass unsere Artikel dazu beitragen, den Prozess ein wenig zu vereinfachen.
Hauptkategorien

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button